"Essen erntet 2017"

Der RGZV Essen-Burgaltendorf und Umgegend wird auch im Jahre 2017 den Besuchern bei „Essen erntet“ wieder einige Beispiele aus der Vielzahl der im Verein gezüchteten Rassen vorstellen.

Eine sehr interessante Rasse sind die ursprünglich auf Java und Sumatra beheimateten Ayam Cemani. Das auffälligste Merkmal der Cemani ist die Tatsache, dass sie komplett schwarz sind. Nicht nur das Gefieder, die Kopfattribute (Kamm und Kehllappen), sondern auch die Augen, die Haut, das Fleisch, die Knochen und die Krallen sind pechschwarz. Fehlen dürfen auch nicht die vor allem bei Kindern sehr beliebten Seidenhühner. Deutsche Lachshühner sind inzwischen selten und wurden deshalb in die Liste der gefährdeten Haustierrassen aufgenommen. Rost-rebhuhnfarbige Zwerg-Welsumer sind eine in Deutschland weit verbreitete Rasse, an der sich insgesamt ca. 2.000 Züchter erfreuen. Das Augsburger Huhn ist selten und gilt als stark gefährdete Haustierrasse. Es wurde in Bayern erzüchtet, charakteristisch ist der Kronen- oder Becherkamm.

Es freut uns, dass wir den hoffentlich zahlreichen Besuchern auch Puten präsentieren können, die man heutzutage kaum noch außerhalb von Mastbetrieben zu sehen bekommt. Aus der Abteilung Wassergeflügel kann man Laufenten begutachten, die in Europa vielerorts in Gärten als effektive Schneckenvertilger gehalten werden. Dazu kommen noch einige Rouen Clair-Enten, eine relativ große und schwere Entenrasse.

Als besonderen Anziehungspunkt unseres Auftritts können wir wieder unseren vereinseigenen Schaubrüter vorstellen, an dem die Besucher hautnah miterleben können, wie Küken aus dem Ei schlüpfen. Unsere Mitglieder vor Ort stehen an allen Tagen zur Beantwortung von Fragen über unsere gefiederten Freunde, über die Haltung von Hühnern im Allgemeinen, und über die Rassegeflügelzucht im Besonderen zur Verfügung.

Einen festen Platz bei unserer Präsentation wird auch wieder unser Mitglied Susan Feind einnehmen, die mit ihren besonderen Hühnerporträts mittlerweile Furore gemacht hat.

Free Joomla! template by L.THEME