30. März 2019 - Jahreshauptversammlung des LV Westfalen-Lippe in Haus Düsse

IMG 1374

Der KV Hattingen Ruhr wurde in Haus Düsse vertreten durch Wolfgang Overdiek, Friedhelm Overdiek, Markus Teuwsen (alle Burgaltendorf) und Antje Schumann und Birgit Bielefeld (beide Bredenscheid).

Der 1. LV Vorsitzende Fritz-Dieter Hawes führte gewohnt souverän durch die Jahreshauptversammlung. Als Ehrengäste konnte er Frau Hannelore Hellenthal (Schatzmeisterin im BDRG) und Herrn Dr. Arne Dahlhoff (Hausherr Haus Düsse, LWK NRW) begrüßen. Beide Ehrengäste richteten Grußworte an die Delegierten und wünschten der JHV einen guten Verlauf.

Alle Berichte der Vorstandsmitglieder spiegelten ein in jeder Hinsicht gutes und erfolgreiches Jahr 2018 im LV Westfalen-Lippe wieder. Der LV hat 10294 Mitglieder und 1385 Jugendliche. Der LV besteht insgesamt aus 32 Kreisverbänden mit 300 Ortsvereinen. Im Jahre 2018 haben sich leider 2 Kreisverbände und 14 Ortsvereine abgemeldet. Das ist keine erfreuliche Entwicklung. Im LV wurden 2018 noch insgesamt 190 Ortsschauen durchgeführt.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet, Indiz einer total korrekten und seriösen Vorstandsarbeit. Die Vorstandswahlen brachten folgende Ergebnisse: für jeweils 3 Jahre wurden gewählt: 1. Vorsitzender: Fritz-Dieter Hawes; 2. Kassierer: Hans-Jürgen Mathe; Tierschutzbeauftragter: Christopher Oelkrug; Kassenprüfer: Helmut Vorderbrügge u. Volker Karmann.

Die diesjährige Landesverbandsschau findet vom 12.-13. Oktober in den Hammer Zentralhallen statt. Es werden erneut ca. 3500 Tiere erwartet.

Gegen 12:30 Uhr beendete Fritz-Dieter Hawes die sehr harmonisch verlaufende JHV des LV Westfalen-Lippe und wünschte allen Delegierten eine gute Heimreise.

Free Joomla! template by L.THEME